Anleitung für git

Was ist git

Git ist ein Versionsverwaltungsprogramm für Dateien. Das bedeutet, dass man Dateien mit anderen teilen kann, Änderungen veröffentlichen kann und zusammen programmieren kann. Zudem wird jede Änderung gespeichert, damit man sie wieder rückgängig machen kann. Wir nutzten als Git-Server, also als zentraler Speicherort, https://edugit.org. Dort kann man sich mit einem Teckids-Account einloggen. Ein Projekt heißt bei git "Repository".

Wie benutze ich git

  • Als erstes muss man ein Repository erstellen, wenn es noch nicht vorhanden ist. Das macht man in EduGit.

  • Danach muss man das Repository klonen, also sozusagen eine Kopie erstellen. Das macht man mit dem Befehl "git clone https://edugit.org/derPfadZuDeinemRepository.git".

  • Wenn das getan ist, hat man erfolgreich das Repository geklont.

Wie kann ich Änderungen veröffentlichen

  • Als erstes muss man überprüfen, ob deine lokale Kopie aktuell ist. Lese dazu den Abschnitt "Wie kann ich die aktuelle Version herunterladen". Wenn sich ein Editor öffnet, kann man ihn einfach schließen.

  • Wenn das getan ist, muss man git sagen, welche Dateien gemeint sind. Dazu muss man den Befehl "git add deineDatei" eingeben. Im Normalfall gibt man einfach "git add ." ein.

  • Danach muss man noch eine Art Nachricht, ein Commit, hinzufügen, indem man beschreibt, was man getan hat. Das macht man mit 'git commit -m "deineNachricht"'. Commits werden immer im Imperativ geschrieben.

  • Am Ende gibt man noch "git push" ein, um die Änderung wirksam zu machen.

Wie kann ich die aktuelle Version herunterladen

  • Dazu muss man einfach "git pull" eingeben. Wenn man lokal Änderungen gemacht hat, muss man diese Änderung mergen, d.h. zusammenführen. Das macht git aber automatisch, außer die beiden Änderung betreffen dieselbe Datei.

Wie kann ich eine Datei wieder zurücksetzen

  • Sollte man mal etwas falsch machen, kann man mit "git checkout -- dateiName" die Datei wieder zurücksetze

Was ist .gitignore

In der Datei ".gitignore" sind alle Dateien gelistet, die git ignorieren soll. Eine Beispieldatei wäre z.B. die Datei, die den Highscore speichert.





Zuletzt geändert: Freitag, 20. März 2020, 12:37